Wir sind Euer Elternausschuss im Kitajahr 2019/2020. Bei Fragen und Ideen für die Elternarbeit in unserer Kita Regenbogen freuen wir uns jederzeit, wenn ihr Euch an uns wendet.

Was ist der Elternausschuss?
Der Elternausschuss besteht aus mindestens drei und maximal zehn Mitgliedern, die im Herbst für ein Jahr gewählt werden. Seine Aufgabe ist es, die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kindertagesstätte und Träger zu fördern und bei den westentlichen Entscheidungen beratend tätig zu sein. Zudem vertritt er die Interessen der Eltern gegenüber der Kindergarten-Leitung und -Verwaltung und führt besondere Aktivitäten und Projekte durch.
Die Sitzungen des Elternausschusses finden meist alle sechs bis acht Wochen abends im Kindergarten zusammen mit der Kita-Leitung und einem Trägervertreter statt, gelegentlich nehmen auch weitere Teammitglieder der Kita an der Sitzung teil.

Wie kann man sich zur Wahl aufstellen lassen?
Vor der jeweiligen Wahl im Herbst, kurz nach Beginn des neuen Kindergartenjahres, hängt eine Vorschlagliste aus in die sich alle Eltern, die sich für die Arbeit im Elternausschuss interessieren, eintragen und damit zu Wahl aufstellen lassen können.

Worum geht es bei den Sitzungen?
Die Kita-Leitung informiert über aktuelle Planungen, Neuerungen, laufende und geplante Projekte und gegebenenfalls über auftretende Probleme. Der Elternausschuss hat die Gelegenheit, Ideen und Anregungen, aber auch Bedürfnisse und Probleme zu äußern. Alle Eltern von Krippe und Kita können den Elternvertretern jederzeit ihre Anliegen zukommen lassen (gerne auch anonym, per E-Mail oder im Briefkasten des Ausschusses). Gemeinsam wird daran gearbeitet, alle Bedingungen für die Betreuung und Erziehung der Kinder immer weiter zu verbessern. Ein Ergebnisprotokoll der letzten Sitzung hängt stets an der Pinnwand des Ausschusses aus.

Wo unterstützt und was organisiert der Elternausschuss?
Beispielsweise organisiert der Ausschuss jedes Jahr die Teilnahme am Budenheimer Fastnachtsumzug und bastelt zusammen mit den Kindern die jeweiligen Kostüme.
Gemeinsam mit dem Kita-Team richtet er jährlich ein Pfarrfest aus und im Herbst wird zum beliebten Funzelabend eingeladen, zu dem sich Eltern und das Kita-Team einmal ganz ohne Kinder treffen und einen gemütlichen Abend in angenehmer Atmosphäre miteinander verbringen.